Menu Close

Braucht man einen Guide?

Left Face step-over - Maretha

Wenn Sie  auf eine Frage mit ‚Nein‘ antworten, würden wir Ihnen eine geführte Wanderung empfehlen.

  • Kennen Sie die Route?

  • Können Sie die Route bei plötzlichem Wetterumschwung und Nebel finden?
  • Wissen Sie, wo man bei kniffligen Kletterstellen die besten Hand- und Fussgriffe findet?
  • Haben Sie ein Seil dabei und wissen Sie, wie man es benutzt, um jemanden zu sichern?
  • Kennen Sie die gefährlichen Schlangen, Skorpione, Pflanzen und Gegenden am Tafelberg?
  • Tragen Sie eine Erste-Hilfe Ausrüstung bei sich und wissen Sie, wie man mit einem Notfall in der Wildnis umgeht?
  • Kennen Sie die Fauna und Flora, sowie die Geologie und Geschichte des Tafelbergs? 

Auf Grund seiner Nähe zur Stadt wird der Tafelberg regelmäßig unterschätzt und dutzende Wanderer müssen jedes Jahr unter schwierigen Umständen gerettet werden. Viele verirren sich auf weniger bekannten Routen. Andere kommen unvorbereitet, schlecht ausgerüstet und ohne eine Ahnung, was sie erwartet. Das Wetter am Kap ist notorisch unberechenbar, und wenn Sie sich nicht mit der Route oder den lokalen Begebenheiten auskennen, sind Sie in den Händen eines erfahrenen Bergführers besser aufgehoben. Wir sind nicht nur ausgebildet und geprüft, sondern verfügen auch über jahrelange Erfahrung am Tafelberg und bieten ihnen ein sicheres und interessantes Wandererlebnis.

Wir setzen ihre Sicherheit als oberste Priorität. Wir vermeiden Gegenden, die als unsicher gelten und unterstützen Sie an schwierigen Kletterstellen. Wir halten ständig nach Gefahren Ausschau und weisen Sie darauf hin. Wussten Sie, dass es eine Pflanze gibt, die bei Berührung Brandblasen verursacht, die wochenlang bestehen bleiben? Wir können giftige Skorpione und Schlangen identifizieren und wissen, wie man mit einem Biss umgeht. Wir haben ein Erste Hilfe Training Level 3 absolviert, sind im Umgang mit Kletterseilen ausgebildet und auf alle Eventualitäten vorbereitet.

Wir können Ihnen interessante Hintergrundinformationen zum Tafelberg und seiner Umgebung liefern, die wir über die vielen Jahre die wir schon in Kapstadt leben, gesammelt haben. Mit etwas Glück zeigen wir Ihnen die Verwandtschaft der Elefanten, die heute noch am Tafelberg lebt, fleischfressende Pflanzen, duftende Büsche oder einen Goldbrustnektarvogel.

Wir veranstalten keine Rennen zum Gipfel, sondern Wanderungen, bei denen der Weg das Ziel ist.

Lesen sie mehr über unsere Bergführer.

Misty weather on Table Mountain is the reason why you need a guide. This is Kasteelspoort trail. Tafelberg, Führer

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company
Visit Us On InstagramVisit Us On FacebookVisit Us On Youtube